Start > Tagung - Öffentliches Recht
< 1 / 9 >

Vom 5. bis 8. Februar 2013 trafen sich rund 200 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Universität Bern. Während drei Tagen widmeten sie sich mit Vorträgen und Diskussionen dem vielschichtigen Thema «Das letzte Wort – Rechtsetzung und Rechtskontrolle in der Demokratie».1

Um ein einheitliches Aussehen zu schaffen, wurden die verschiedenen grafischen Produkte visuell aufeinander abgestimmt. Der Banner beinhaltet neben Tagungsthema und Ort in typografischer Form ein grafisches Zeichen.

Das Logo mit Anlehnung an eine Sprechblase und an ein gefaltetes Papier dient als wiedererkennbares Element und symbolisiert die Vielschichtigkeit des Tagungsthemas in verbaler und non-verbaler Form. Mit grosszügig gestalteten Seiten erhält der Auftritt eine sachlich ruhige und kompetente Erscheinung.

Ein Grossteil der Kommunikation findet in digitaler Form statt. Dokumente werden als PDF verschickt oder sind online einsehbar. Zusätzlich wurde ein Tagungsprogrammheft, eine Tagungsmappen, verschiedene Banner und ein Poster gestaltet.

Sommer 2012, Bern.

Projekte

Up